Fasnachts-Programm 2020

 

Schmutziger Donnerstag  20. Februar 2020
  06.15  Besammeln am Sternenplatz: Fahrbereitschaft der Velos prüfen
  06.30  Stadtkeller: die Marseillaise eröffnet stramm die Renn-Saison
  07.30  Mill‘Feuille: la première déscente (Talfahrt) vers le petit déjeuner
  10.00  Ente: effort im Gegenwind der Plaudertaschen
  11.00  Donner les honneurs aux pigeons (Taube), ad hoc
  13.00  Repas individuel des rouleurs aux Schweizerhof (en option)
  17.00  Contribuer à la fermentations des bières à la Rathausbraui, spielen  
  18.00  Münzgasse: du fric pour les flics
  20.00  Das geschlossene Feld erfrischt sich im Zöpfli – gegen den Strom
  21.00  Dîner et Pression finale du jour au Rathaus-Braui

Komischer Freitag  21. Februar 2020
  18.00   Fête de la biciclette avec les nez d‘Hélène au Helvetia
  19.30  Erster Etappensieg: Dîner im Helvetia

Rüdiger Samstag  22. Februar 2020
  15.30  Sponsoren-Apero im Ex-Pneumatikhaus neben Velo Imgrüth (Made in Sud)
  19.00  Gastronomisches Schlüssel-Erlebnis im restaurierten Borromäus-Saall
  22.30  Rebstock: nachhaltiges Doping bei Wein, Chrösch und Musik

Güdis Montag  24. Februar 2020
  08.30  Es läuft rund beim Tourstart im Rotonde des Schweizerhofs
  11.00  Wir stürmen den Place de Lion (Löwenplatz) in Gedenken an die Tuillerien
  12.15  On est content de la Paix rétablie et joue aux fanfares
  13.15  Attaque féroce des Wilden Mannes, (souper, en option)...
  15.30  ... pour gagner l‘étappe des Alpes !!!
  17.30   Revue des Hélènez vor dem Bourbaki
  18.00  Tour musical au Bourbaki-Rotunde: le monde se tourne
  20.30  Aufbauverpflegung, Kraftnahrung:
             Treffen mit Epo und Anna Bolika im Hofegge
  23.00  Interviews und Selfie im Rebstock, vor dem Massen(ab)sturz 

Güdis Dienstag  25. Februar 2020
  14.30  Check-in im Caravelle zur letzten Etappe, freudiger Empfang vor Ort
  15.45    Launenhafter Zufalls-Stop im Shamrock, ad hoc
  16.30   Talfahrt zum Seebistro Luz (Suppe aus der Clubkasse)
  18.00  Boxenstop: Instrumente ins Toscana bringen
  18.30  Warten auf Monstercorso (beim Theater)
  21.30  Gast-Etappe in der Toscana: Cena dopo il giro
  00.30  La grande finale au Schweizerhof (Bar) 
  01.30  Endstreich: Veloständer Matthäuskirche, einstellen der Rennvelos